Monat: März 2015

12tel Blick März

baeume_maerz see_maerz strasse_maerz12tel_blick

Advertisements

Licht und Schatten

dogenpalast

Skulptur ist die Kunst der Buckel und Höhlungen,
die Kunst, die Formen im Spiel von Licht und Schatten darzustellen.

Auguste Rodin

Christrose

christrose

Tochter des Waldes, du Lilienverwandte,
so lang von mir gesucht, unbekannte,
im fremden Kirchhof, öd und winterlich,
zum erstenmal, o Schöne, find ich Dich.

Eduard Mörike

Von Campanile zu Campanile

venedig

Blick vom Campanile der Kirche San Giorgio Maggiore

Deiner Träume Bilder

Bedenk‘, ist irgend Leben mehr erlebt
Als deiner Träume Bilder? Und mehr dein?
Du schläfst allein. Die Türe ist verriegelt.
Nichts kann geschehn. Und doch von dir gespiegelt,
Hängt eine fremde Welt in dich hinein.

Rainer Maria Rilke

Die kleine Mittelpause

weg

Das Leben ist nur ein Augen-Öffnen und Wieder-Schließen.
Darauf kommt’s an, was man in der kleinen Mittelpause sieht.

Novalis

Die Biene

biene und krokus

Etikett an einem Eimer mit Honig:
»Bienen haben von annähernd 4.500.000 Blüten Nektar gesammelt und sind 240.000 Kilometer weit, etwa sechsmal um die Erde, geflogen, damit Sie diesen Honig genießen können.«

Schau doch mal weg

pavian
Wenn der Affe zuschaut, pflanze ich keine Erdnüsse.

Sprichwort von den Tiv, einem afrikanischen Stamm

Gitter

mandrill

Zwei Gefangene sahen durch
die Gitter in die Ferne;
der eine sah nur Schmutz,
der andere die Sterne.

Unbekannt